Direkt zum Inhalt
Steuerkreis
Steuerkreis
Wer sind wir?

Der Informationssicherheitssteuerkreis besteht aus sechs stimmberechtigten Personen sowie weiteren assoziierten Mitgliedern. Die Landesrektorenkonferenz der Universitäten ernennt entsprechend zwei Vertreter:innen für drei Jahre. Für die nicht-universitären Einrichtungen einigen sich die LRK der Pädagogischen Hochschulen, die RKH und das Präsidium der DHBW auf zwei Vertreter für drei Jahre. Der Steuerkreis tagt turnusmäßig alle 14 Tage und berät über aktuelle Entwicklungen in der IT-Sicherheit. Er entscheidet über Projekte und den Servicekatalog des Kernteams. Zwei Sprecher:innen des Informationssicherheitssteuerkreises vertreten die Föderation bwInfoSec nach außen.

Unsere Aufgaben

puzzle Strategische Ausrichtung

Der Steuerkreis bestimmt die thematische Ausrichtung und Ausprägung der Dienstleistungen. In diesem Zuge entscheidet er über die thematischen Schwerpunkte, die dann durch das Kernteam bearbeitet werden. Eine zentrale Aufgabe des Steuerkreises ist daher die Bereitstellung eines Lastenheftes für das Kernteam. Dieses entsteht in einem inklusiven Prozess auf Basis von Vorschlägen u.a. aus dem Kreis der CISOs und CIOs und wird regelmäßig nach Bedarf aktualisiert.

chat Personalwahl

Der Steuerkreis unterstützt und berät bei der Personalauswahl für das Kernteam.

 target Kommunikation

Die Sprecher:innen des Informationssicherheitssteuerkreises pflegen das Netzwerk der Föderation und sind Ansprechpartner:innen für das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK). Sie knüpfen ferner Kontakte zu Unternehmen, staatlichen Sicherheitsinstitutionen und zivilgesellschaftlichen Akteuren.